Entdecken Sie Leiden

Leiden

Leiden

Leiden

Die pulsierende Studentenstadt

Leiden - Ein historisches Stadtzentrum mit gemütlichen Straßen, tollen Museen, schönen Geschäften, vielen Restaurants und dank der vielen Studenten ein pulsierendes Nachtleben. Alles gute Gründe, Leiden, Rembrandts Heimatstadt, zu besuchen und einen Tag oder ein schönes Wochenende in dieser lebhaften Studentenstadt zu verbringen.

Rapenburg Leiden

Während Sie die Altstadt von Leiden erkunden, werden Sie von den Kanälen, Einkaufsstraßen und vielen schönen Innenhöfen überrascht sein. Der schönste und berühmteste Kanal in Leiden ist der Rapenburg. Während ihres Studiums lebten einige Mitglieder der königlichen Familie an diesem Kanal. Zum Beispiel lebte König Willem-Alexander in Rapenburg 116 und seine Mutter Prinzessin Beatrix in Rapenburg 45. Ein weiterer bekannter Bewohner ist der französische Philosoph René Descartes. 1640 lebte er in Nummer 21. Rapenburg 56 ist bekannt für die Balkonszene im niederländischen Film Soldaat van Oranje von Paul Verhoeven aus dem Jahr 1977. Aber vielleicht ist der Kanal am besten für das Leiden-Schießpulver bekannt Katastrophe. Während der französischen Besatzung explodierte am 12. Januar 1807 um viertel nach vier Uhr nachmittags ein mit 18.000 Kilo Schießpulver beladenes Schiff. 151 Menschen starben bei dieser Katastrophe und mehr als 2.000 wurden verletzt. Häuser in der Umgebung wurden vollständig zerstört. Am Ort der Katastrophe wurde jetzt ein Gedenkstein in den Kai gelegt.

Blick von De Burcht in Leiden
Blick von De Burcht in Leiden

Einkaufen, Kunst und Kultur

Neben den schönen Kanälen und vielen Denkmälern gibt es in Leiden noch viel mehr zu sehen und zu entdecken. In Leiden können Sie eine Reihe interessanter Museen wie Naturalis (T. Rex Trix), Corpus (Reise durch den menschlichen Körper), das Museum für Antiquitäten (mit einer schönen ägyptischen Abteilung) und das Museum für Ethnologie besuchen. Wenn Sie keine Lust haben, Museen zu besuchen, können Sie auch tagsüber einkaufen und abends ins Theater oder ins Nachtleben gehen.

Erleichterung von Leiden

Leiden wurde während des Achtzigjährigen Krieges lange Zeit belagert. Die Stadt hatte sich 1572 dem Aufstand angeschlossen. Ende 1573 kamen die Spanier, die versuchten, die Einwohner von Leiden mit einer Einkreisung zu verhungern und sie so zur Kapitulation zu zwingen. Glücklicherweise hatte der Stadtrat vorsichtshalber genügend Lebensmittel gekauft. Die Belagerung wurde Ende März 1574 unterbrochen, aber weniger als zwei Monate später kehrten die Spanier zurück. Diesmal hatte die Stadtregierung keine neuen Vorräte gekauft. Hungersnot und eine Pestepidemie töteten mehr als 6.000 Menschen.

Hering und Weißbrot

Im September 1574 überquerten die Watergeuzen-Widerstandskämpfer die Deiche. Das umliegende Polderland wurde überflutet und die spanischen Truppen flohen. Die Bettler konnten mit ihren Schiffen die Stadt betreten und brachten Hering und Weißbrot. Leiden war entsetzt. Dieses freudige Ereignis wird immer noch jedes Jahr am 3. Oktober gefeiert. Natürlich mit Hering und Weißbrot.


Entdecken Sie Leiden Fotogallerie


Was sagen die Besucher über Entdecken Sie Leiden?

Leiden Ausflüge in die Umgebung

    Adress- und Besucherinformationen

    Entdecken Sie Leiden

    PLZ / Ort: 2312  Leiden
    Region: Leiden
    Provinz/Region: Zuid-Holland

    Visit: Ein durchschnittlicher Besuch dauert ca. 4 Std.
    Leiden ist eine Universitätsstadt mit Grachten, Hofjes und Museen. Es it eine lebhafte Stadt mit rund 120.000 Einwohnern.

    Wichtig: Die Orte auf der Karte sind Richtwerte. Es ist nicht immer die Einfahrt, der Parkplatz oder die beste Route. Die Karte zeigt bis zu 8 Standorte in der Umgebung. Möchten Sie alle Standorte sehen? Überprüfen Sie unsere Hotspot-Karte oder verwenden Sie die Suche auf dieser Website.


    08:34

    17:15

    Waxing Quarter

    Übernachten Leiden?

    Copyright © Hotspot Holland 2003 - 2023
    Wir sind HotspotHolland. 1001 grossartige Empfehlungen Ihre Ferien in den Niederlanden zu geniessen! Cookies

    NL EN DE

    Dutch cookies

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden