Riff Land Art

Riff zwischen Biddinghuizen und Dronten

Riff zwischen Biddinghuizen und Dronten

Biddinghuizen

Ein spektakuläres Riff zwischen Biddinghuizen und Dronten

Biddinghuizen - Ein Termitenhügel auf Stelzen? Ein großer Klumpen aus Afrika? Vielleicht ein Fragment eines kolossalen Meteoriten? Ein Stein im Polder? Keines davon. Es handelt sich um einen Abdruck der Unterseite. Es ist ein Riff zwischen Biddinghuizen und Dronten. Das ist Riff in Flevoland. Land-Art Riff, PD #18245 von Bob Grammsma.

Das Riff von Biddinghuizen

Am 14. Juni 1918 wurde das Zuiderzeegesetz verabschiedet, damit der Flevopolder gebaut werden konnte. 100 Jahre später entwirft Bob Grammsma das Denkmal Riff, PD#18245. Es handelt sich um einen riesigen Klumpen Lehmboden, der von einem ehemaligen landwirtschaftlichen Grundstück in der Nähe von Dronten geborgen wurde.

Wie wurde Riff erstellt?

Riff ist eigentlich ein Abdruck im Boden. Über drei Pfahlgründungen wurde ein Hügel aus 15.000 Kubikmetern Zuiderzee-Kies gegossen. Darin wurde dann ein Hohlraum ausgehoben und mit einer Schicht Spritzbeton ausgekleidet. Dieser wurde mit einer glatten Oberfläche und einer Treppe abgedeckt, anschließend wurde der Hügel bis auf Bodenniveau ausgegraben. Was übrig blieb, war Riff, gebaut mit Erde aus der Zuiderzee.


Riff Land Art Fotogallerie


Was sagen die Besucher über Riff Land Art?

Biddinghuizen Ausflüge in die Umgebung

    Adress- und Besucherinformationen

    Riff Land Art

    Adresse: Bremerbergdijk 10
    PLZ / Ort: 8256 RD  Biddinghuizen
    Provinz/Region: Flevoland

    Visit: Ein durchschnittlicher Besuch dauert ca. 0,5 Std.


    Wichtig: Die Orte auf der Karte sind Richtwerte. Es ist nicht immer die Einfahrt, der Parkplatz oder die beste Route. Die Karte zeigt bis zu 8 Standorte in der Umgebung. Möchten Sie alle Standorte sehen? Überprüfen Sie unsere Hotspot-Karte oder verwenden Sie die Suche auf dieser Website.


    07:40

    17:59

    Full moon

    Warum der Name Riff, PD#18245?

    Der Name des Riff-Land-Art-Kunstwerks klingt etwas kryptisch. Bob Gramsma, der Künstler, erklärt dies wie folgt: „Riff“ ist die englische Bezeichnung für ein Riff, einen Felsen unter Wasser. PD steht für Public Domain und die Zahl setzt sich aus 18 für das Jahr, in dem mit dem Bau begonnen wurde, und 245 zusammen, da es sich um das 245. Werk des Künstlers handelt.

    Übernachten Biddinghuizen?

    Copyright © Hotspot Holland 2003 - 2024
    Wir sind HotspotHolland. 1001 grossartige Empfehlungen Ihre Ferien in den Niederlanden zu geniessen! Cookies

    NL EN DE

    Dutch cookies

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden