Nijmegen (Nimwegen) Städtetrip

Nijmegen (Nimwegen)

Nijmegen (Nimwegen)

Nijmegen

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Nijmegen - Ehrlich gesagt waren wir etwas enttäuscht, als wir aus dem Zug stiegen. Nimwegen ist die älteste Stadt der Niederlande und hat eine interessante Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht, als Ulpia Noviomagus Batavorum eine Festung an der Südgrenze des Römischen Reiches war. Doch 1944, fast am Ende des Zweiten Weltkriegs, wurde das historische Stadtzentrum während der Operation Market Garden versehentlich zerstört. Sobald man jedoch das Bahngelände verlässt, ist das Zentrum von Nimwegen eigentlich ganz nett.

Nimwegen De Grote Markt
Nimwegen De Grote Markt

Stadtzentrum von Nimwegen

Großer Platz (Grote Markt)

Im Gegensatz zum Bahnhofsviertel ist das Stadtzentrum von Nimwegen gemütlich und voller enger Gassen mit Geschäften, Restaurants und Terrassen, die alle zum historischen Grand Place führen. In den Straßen, die zum Fluss Waal führen, werden Sie den Höhenunterschied bemerken. Den Unterschied machen die Gletscher der letzten Eiszeit, die hier endete. Die Unterschiede waren noch größer, aber die meisten davon wurden mit den Trümmern der Verwüstungen am Ende des Zweiten Weltkriegs ausgeglichen. Älteste Einkaufsstraße der Niederlande.

Älteste Einkaufsstraße der Niederlande

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Name der Straße erheblich geändert, aber die heutige „Lange Hezelstraat“ ist die älteste Einkaufsstraße der Niederlande. Die Straße mit ihren mittelalterlichen Fassaden lädt noch immer zum Shoppen ein. Die Skyline von Nimwegen erkennen Sie an der Sint Stevenskerk, deren Turm weit über die Stadt hinausragt. Die Kirche war ursprünglich katholisch. Die Spuren dieser Zeit sind im Lagerraum zu sehen, in dem die ursprüngliche Dekoration erhalten geblieben ist.

Via Gladiola

Die Nimwegener Viertagemärsche sind die größte Wanderveranstaltung in den Niederlanden und enden ausnahmslos in der „Sint Annastraat“. Am letzten Tag der Viertagemärsche wird die Straße in Via Gladiola umbenannt.

De Ringstraten

Die Ringstraten sind das Gebiet direkt um das Stadtzentrum herum. Wie bereits erwähnt, wurde die eigentliche Innenstadt im Zweiten Weltkrieg zerstört und es gibt viele einfallslose Nachkriegsgebäude, aber glücklicherweise wurde auch vieles zum Besseren saniert. Waalkade

Unterstadt

Die „Unterstadt“, der untere Teil der Stadt an der Waal, wurde in den 1980er Jahren weitgehend abgerissen und durch einfallslose Neubauten ersetzt. Doch man sieht, dass die Stadt das Flussufer langsam aber sicher wiederentdeckt und sich bemüht, diesem Stadtteil neue Impulse zu geben.

Valkhof

Nimwegen Valkhof
De Valkhof in Nimwegen
Das Modell in der Kapelle am Valkhof zeigt, wie groß die ehemalige Burg einst war. Die Burg lag strategisch günstig auf dem Gelände eines ehemaligen römischen Heerlagers. Leider sind nur noch eine kleine Ruine und eine Kapelle erhalten. Nur der schöne Panoramablick über die Waal hat die Jahrhunderte überdauert.
Museum Het Valkhof zeigt Ausgrabungen aus der Römerzeit und hat einen Raum mit modernistischer Kunst und wechselnden Ausstellungen. Es gibt auch eine Dauerausstellung über den Frieden von Nimwegen.



Die berühmte Zevenheuvelenloop. Eine jährliche Laufveranstaltung in Nijmegen
Die berühmte Zevenheuvelenloop. Eine jährliche Laufveranstaltung in Nijmegen (Nimwegen)

Nimwegen Fakten


Nijmegen (Nimwegen) Städtetrip Fotogallerie


Was sagen die Besucher über Nijmegen (Nimwegen) Städtetrip?

Nijmegen Ausflüge in die Umgebung

    Adress- und Besucherinformationen

    Nijmegen (Nimwegen) Städtetrip

    PLZ / Ort: 6500  Nijmegen
    Provinz/Region: Gelderland

    Visit: Ein durchschnittlicher Besuch dauert ca. 6 Std.


    Wichtig: Die Orte auf der Karte sind Richtwerte. Es ist nicht immer die Einfahrt, der Parkplatz oder die beste Route. Die Karte zeigt bis zu 8 Standorte in der Umgebung. Möchten Sie alle Standorte sehen? Überprüfen Sie unsere Hotspot-Karte oder verwenden Sie die Suche auf dieser Website.


    08:27

    17:10

    Waxing Quarter

    Rijk van Nijmegen (Nimwegen)

    Die Umgebung von Nimwegen ist bekannt für ihre abwechslungsreiche Landschaft. Wenn Sie sich für das Wasser entscheiden, dann spazieren Sie entlang der Waal. Über die Ooypoort-Fußgängerbrücke können Sie direkt von der Stadt in die Natur des Ooijpolders wandern. Auch das Naturschutzgebiet Millingerwaard ist einen Besuch wert. Wenn es Sie in den Wald und ins Ausland zieht, dann wandern Sie über Groesbeek nach Kranenburg oder entdecken Sie den St. Jansberg, die Mookerheide und den Duivelsberg im benachbarten Berg en Dal.

    Bahnradfahren

    Von Groesbeek, dem Weindorf der Niederlande, können Sie mit einem Draisinen-Fahrradlaster über die alte Eisenbahn in die deutsche Stadt Kranenburg radeln.

    Sunset March

    „De Oversteek“ ist die neueste Stadtbrücke von Nimwegen. Die Brücke befindet sich genau an der Stelle, an der amerikanische Soldaten am 20. September 1944 während der Operation Market Garden die Waal überquerten. Bei diesem 'Waalcrossing' wurden 48 alliierte Soldaten getötet.

    Es gibt 48 Paar Lichtmasten auf der Kreuzung. Wie bei einem langsamen Marsch werden gegen Sonnenuntergang die Lichter nacheinander angeschaltet. Seit dem 19. Oktober 2014 läuft zur Erinnerung ein Urgestein im Takt der Laternen mit: der Sunset March.

    Folgen? sunsetmarch.nl

    Übernachten Nijmegen?

    Copyright © Hotspot Holland 2003 - 2023
    Wir sind HotspotHolland. 1001 grossartige Empfehlungen Ihre Ferien in den Niederlanden zu geniessen! Cookies

    NL EN DE

    Dutch cookies

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden